Wildkäuter Vitalkost

macarons workshop#1 mit Dr. John Switzer

Im Februar haben wir unseren ersten Workshop im Macaronsshop veranstaltet. Zu Gast war Dr. med. John Switzer.

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Daher setzen wir uns bei macarons aus voller Überzeugung für gesunde, hochwertige Kleidung für Dich und Deine gesamte Familie ein.

Aber wie steht es um unsere Gesundheit im Allgemeinen? Was für eine Rolle spielt hierbei die heutige Ernährung?

Seit über 30 Jahren hat sich Dr. med. John Switzer mit den Stärken und Schwächen verschiedener Ernährungsformen beschäftigt. Seine intensiven Forschungen mit den verschiedenen Ernährungskonzepten haben ergeben, dass den meisten Menschen wichtige Nährstoffe wie Chlorophyll, organische Spurenelemente, Biophotonen, Probiotika und unzählige sekundäre Pflanzenstoffe fehlen. Das erschwert eine echte Sättigung, dämpft den Stoffwechsel und führt meist zu starken Gelüsten vor allem nach Süßem und Salzigen. Als schleichender Prozess kann diese fahle Ernährungsweise die Entstehung von degenerativen Erkrankungen fördern.

Die von Dr. John Spitzer entwickelte Wildkräuter-Vitalkost versucht dieses Dilemma durch innovative Gerichte zu lösen, die eine überragende Nährstofffülle bieten.
Beim Jäten seines Gartens kam Dr. Switzer die Idee, Brennnesselblätter in einem Mixer zusammen mit Früchten zu mixen. Das Getränk schmeckte nicht nur köstlich, es schenkte auch viel Energie und ein tiefes Gefühl von innerer Sättigung. Täglich trank er bis zu einen Liter dieses schmackhaften Wildkräuter-Cocktails. Nach einigen Wochen besserten sich Stress-Resistenz und Schlaf, lästige Hautprobleme und Allergien verschwanden. Er fühlte sich leichter und beschwingter.

Die Wildkräuter-Vitalkost ist alles andere als Askese und Entbehrung. Die Teilnehmer konnten anhand eines reichhaltigen Büffets am Abend erleben, wie wohlschmeckend einzelnen Gerichte sein können. Viele Gerichte enthalten heimische Wildkräuter die inzwischen sogar die Gourmet-Küche erobert haben. Wildkräuter enthalten bis zu 100x mehr Nährstoffe als teueres Bio-Gemüse: sekundäre Pflanzenstoffe, Enzyme, Biophotone, Bitterstoffe, Vitamine und Mineralien kommen in den Wildpflanzen in Hülle und Fülle vor.

Für alle die nicht dabei waren haben wir zwei Buchtipps die auch im Laden in Stuttgart erhältlich sind.

Wildkäuter Vitalkost

61StF1yMTUL._SX258_BO1,204,203,200_

Posted