macarons in Textil-Revue A/W 2015-2016

Öko meets Kindermode – ein Mix mit Potenzial

„Strukturierte Waffel-Strickstoffe aus Merino-Baumwolle in Bioqualität, die in Süddeutschland hergestellt werden, Webstoffe, die nach ökologischen Gesichtspunkten entstehen – Kindermodemarken wie macarons, die in Europa produzieren, auf natürliche Biofasern setzen und ökologische Faktoren beachten, haben grosses Potenzial. Dabei steht „öko“ gar nicht immer im Mittelpunkt, aber immer mehr Marken weisen nebenbei aus, dass sie Bioqualitäten verwenden.

„Ab dem Augenblick, in dem das Neugeborene mit seinem ersten Schrei das Leben begrüsst, wünschen sich Eltern nur das Beste für ihr Kind um die Umwelt, in der es aufwächst“, ist man beim Schweizer Label Bergflocke überzeugt. Auch Bellybutton setzt mit dem Einsatz von 100 Prozent natürlicher Baumwolle neue Standards. „Um am Markt überleben zu können, heisst das Schlagwort für den Handel Differenzierung-, betont Sabrina Rebholz. Bondi – wer etwas erzählen kann, hebt sich von der Masse ab“.“

0215_Textil_Revue_6Feb2015_macarons_WEB_02

Posted